Skip to main content

Hüllen für das Galaxy S21/S21+ und S21 Ultra im Test

Diese Smartphone-Generation wird für Samsung extrem wichtig werden, um auf dem Markt weiter breiter Fuß zu fassen. Die Keynote von Samsung wurde zudem um mehr als einen Monat vorgezogen. In den Vorjahren sind die neuen Galaxy Geräte immer erst im März erschienen.

Nach den eher schlechten Verkäufen der Note 20-Serie hat man sich zurückgezogen und einen kühnen Plan ersonnen:


Keine Lust auf Lesen? Schade, aber kein Problem: Klick – gelange hier direkt zum Hüllen- und Schutzfolientest!


galaxy 21 hülle im test

Neo Hybrid Hülle von Spigen für das Galaxy S21.

Künftig soll es laut Gerüchten keine Galaxy Note-Smartphones mehr geben! Stattdessen möchte man die Vorteile daraus in die normale S-Reihe integrieren. Konkret bedeutet das: Stiftsupport und ein besonders großes Display beim Galaxy S21 Ultra (nur 0,1 Zoll kleiner als das Galaxy Note 20).

Ob die Verschlankung des Lineups richtig war und welche Hüllen am besten für dein neues Samsung Galaxy S21 geeignet sind, finden wir jetzt heraus.

Zunächst eine witizge Beobachtung am Rande:
Als Samsung erfahren hat, dass Apple keine Netzteile mehr bei Neugeräten beilegt, haben man sich lautstark über den Konkurrenten auf Twitter lustig gemacht. Nun aber verzichtet Samsung selbst auf Netzteil und Kopfhörer bei seinen neuen Galaxy-Flaggschiffen.

Die großen Neuerungen bei der Galaxy S21-Reihe

Neben den bereits genannten Änderungen in Bezug auf das Netzteil im Lieferumfang und den Stiftsupport gibt es natürlich noch weitere Innovationen, die sich in den Samsung Galaxy S21 Smartphones finden.
Als größte Weiterentwicklung ist dieses Jahr die Kamera sowie deren Software aufzuführen. Samsung verbaut beim S21 Ultra diesmal ein duales Teleobjektiv, sowie eine Weitwinkelkamera mit unfassbaren 108 Megapixeln (bei den anderen S21 Geräten sind es 64 MP).
Darüber hinaus ist auch das Design der der Smartphones nach einigen Jahren noch einmal vollständig überarbeitet worden, das Smartphone wirkt wie aus einem Guss. Besonders schön finden wir die optische Integration der Kamera in das Backcover.
Endlich ist zudem auch das Display bei den S21 und S21+ Modellen ohne Edge gestaltet worden. Einzig und allein beim S21 Ultra ist noch eine kleine Schräge vorhanden.

Auch beim Prozessor wurden Fortschritte gemacht. Diesmal erhalten europäische Kunden ihr Smartphone mit einem schnelleren Prozessor als der Rest der Welt. Nachdem sie in den letzten Jahren immer mit einem langsameren und ineffizienteren Chipsatz auskommen mussten, ist das eine schöne Belohnung. Der Kampf wurde immer zwischen Snapdragon und Exynos SoCs ausgetragen, 2021 schlägt der in den EU-Modellen verbaute Exynos den Snapdragon jedoch in den Benchmarks.
Besonders das Galaxy S21 Ultra hat darüber hinaus noch Fortschritte bei der Displaytechnologie erzielt:
Jetzt gibt es volle 120 Hz bei der vollen Quad HD Auflösung, es erfolgt keine Drosselung mehr auf Full HD.

Im folgenden Galaxy S21 Case und Hüllen Test haben wir 5 verschiedene Modelle genauestens überprüft. 

Wir versuchen in diesem Test das gesamte Spektrum an verfügbaren Hüllen und Cases abzudecken. Von Silikon/TPU, zu Echtcarbon bzw. Aramid, Echtleder und Alcantara, aber auch Polycarbonat ist alles dabei.
Neben den Materalien ist natürlich auch der Preis ein sehr wichtiges Kriterium: Daher stellen wir sowohl günstige als auch teurere Cases im Galaxy S21 Hüllen Test vor.
Alle vorgestellten Hüllen sind kompatibel mit Wireless Charging und Displayschutzfolien bzw. Panzergläsern. Passende Schutzfolien findest du übrigens am Ende des Tests.

1. Der Allrounder – Neo Hybrid Hülle von spigen

Die Neo Hybrid Hülle von Spigen für die Galaxy S21-Reihe hat bei uns den ersten Platz im Case Test erobert.
In den nächsten Absätzen werden wir auf die Gründe eingehen.
In unseren Augen hat das Case von Spigen nämlich das Potential einer „Eierlegenden Wollmilchsau„.

Neo Hybrid Hülle von Spigen für das Galaxy S21.

Kurzum, einer Hülle, die alle Anforderungen und Kriterien an ein gutes Galaxy S21 Case erfüllt.
Die Neo Hybrid Hüllen schützen das Galaxy S21 auf einem sehr hohen Niveau, ohne dass der Nutzer beim Design Abstriche machen muss. Im Gegensatz zu anderen Hüllen verbirgt sich das Schutzkonzept nämlich vor allem im Inneren:
Und zwar die sogenannte „Air Cushion“-Kantenschutztechnologie. Mittels eingelassener Luftpolstern an den Ecken der Hülle wird eine Dämpfung erzeugt. Sollte dein neues Smartphone also doch einmal herunterfallen, sind die Ecken bestens geschützt.
Zusätzlich stehen die Kanten auf der Vorderseite der Neo Hybrid Hülle ein bisschen über das eigentliche Display hinaus, so wird sichergestellt, dass immer erst die Hülle und nicht das Smartphone Kontakt mit der Umgebung herstellen und es zu keinen Kratzern kommt. Den gleichen Schutz finden wir auch auf der Rückseite zum Schutz der Kameras.

Ein weiterer Vorteil bei Spigen als Hersteller ist, dass dieser Teil des Samsung Partnerprogramms ist (Samsung Mobile Accessory Partnership Program) und daher alle Gerätemaße vorab aus erster Hand erhält. Daraus resultiert eine perfekte Passgenauigkeit der Hülle an den Galaxy S21 Smartphones, die sich auch im Test bestätigt hat. Durch das Fischgrätenmuster an der Rückseite wird zudem noch ein guter Grip in der Hand aufgebaut, darüber hinaus ist diese weniger anfällig gegenüber Kratzern als eine ebene Fläche.

Die Neo Hybrid Hülle ist, wie im Foto zu sehen, in der Farbe „gunmetal“ erhältlich, sowe in „black“ – hierbei ist das graue Element der Hülle ebenfalls schwarz. Gunmetal setzt aber einen schönen Akzent.

Unser Fazit: Die Neo Hybrid Hülle für das Galaxy S21, S21+ oder S21 Ultra ist ein Gewinn für jedes Smartphone, da hier einfach die Preis-Leistung passt. Was uns am meisten gefällt, ist, dass man weder beim Design noch beim Schutz Abstriche machen muss.

2. Microfaser Hülle von Arrivly (ähnlich zu Alcantara) – Handschmeichler aus Deutschland

Mit den Hüllen des deutschen Herstellers Arrivly für das Galaxy S21 haben wir nun ein „New Kid on the Block„. Zum ersten Mal nehmen wir die Cases dieses Herstellers bei uns unter die Lupe.

Alcantara-Hüllen aus Microfaser von Arrivly für die Galaxy S21-Serie.

Microfaser als Werkstoff (bzw. hier in der griffigen Alcantara-ähnlichen Ausführung) findet immer mehr Anwendungszwecke, zum Beispiel bei Sportwagen-Lenkrädern.
Wieso also auch nicht am Smartphone – auch dieses will schließlich fest in der Hand gehalten werden.

Bei dem getesteten Cover für die Galaxy S21-Serie setzt der Hersteller auf ein zweischichtiges Design.
Die Hülle besteht aus einem Silikon/TPU Grundgerüst, auf das die Alcantara-Beschichtung aufgebracht wurde. Dadurch wird sichergestellt, dass einerseits eine hohe Stoßdämpung realisiert werden kann, andererseits aber eine möglichst große Fläche von italienischem Microfaserbezug bedeckt wird, der sich wie Alcantara anfühlt.
Besonders gefällt uns, dass sich die Microfaser-Beschichtung um die Seiten ersteckt, genau da, wo die Finger den größten Grip brauchen!
A pro pos Grip: Die Hülle in der Hand zu halten fühlt sich extrem gut an, super griffig und sehr hochwertig.

Durch die Microfaser-Rückseite ist die Kamera zudem schützend eingebettet. Auf der Vorderseite sorgen leicht erhöhte Kanten für ausreichenden Schutz des Displays.

Trotz des aufwendigen Bezuges befindet sich der Preis der Galaxy S21 Hülle im Test vollkommen im Rahmen und bringt an dein Smartphone einen Luxus-Touch.

3. Bestmöglicher Schutz mit Extras – Tough Armor Hülle von Spigen

Große und teure Smartphones wollen perfekt geschützt werden – suchst du nach dem bestmöglichen Schutz, wirst du hier fündig: Und zwar mit der Tough Armor Hülle von Spigen für die Galaxy S21 Reihe.
„Tough armor“ bedeutet auf Deutsch „harte, zähe Rüstung“ und beschreibt damit das Case von Spigen sehr gut.

Tough Armor Hülle für das Galaxy S21.

Bei der Gestaltung der Hülle hat Spigen eine wahre Batterie an Features aufgefahren:
Die glatte, äußerste Schicht der Hülle besteht aus Polycarbonat, einem harten Plastik. Dies fängt Stöße und andere harte Einschläge sofort ab. Damit jedoch die Bewegungsenergie eines Einschlages nicht zu deinem Galaxy S21 durchdringen kann, hat Spigen im Inneren der Hülle eine Art Schaumgummi integriert, das als weiches Polster dient.
Darüber hinaus kommt noch die bereits bei der Neo Hybrid Hülle angesprochene Kantenschutztechnologie zum Einsatz, um auch die Ecken ausreichend zu polstern.

Trotz der ganzen Schutzelemente trägt die Neo Hybrid Hülle für das Galaxy S21 nicht zu dick auf und liegt noch komfortabel in der Hand. Das gleiche gilt für das Design – die Hülle sieht nicht aus wie ein riesiger Brocken (da gibt es ein paar Kandidaten aus der Konkurrenz), sondern wie ein ganz normales Case.

Spigen hat sich zudem noch etwas einfallen lassen und kurzum einen ausklappbaren Ständer auf der Rückseite der Hülle integriert!
Der ausklappbare Ständer ist ein wirklicher Gewinn für alle Smartphone-Nutzer, die viele Videos oder Filme konsumieren.

Fazit: Wer auf der Suche nach dem besten Schutz auf dem Markt ist, ohne das Design des Smartphones aufzugeben, ist mit der Tough Armor Hülle bestens beraten.

4. Budget-Design – Liquid Air Hülle von Spigen

Nachdem wir bei den bereits getesteten Cases für das Galaxy S21 eher Hüllen im mittleren Preisspektrum abgedeckt haben, folgen jetzt noch deutlich günstigere Hüllen.
Natürlich könnte man sich auch für noch weniger Geld eine Hülle auf Aliexpress bestellen, jedoch ist diese höchstwahrscheinlich von minderer Qualität und garantiert keinen ausreichenden Schutz.

Liquid Air Hülle von Spigen für das Galaxy S21.

Denn auch bei den günstigen Hüllen versucht Spigen das Smartphone ausreichend zu schützen.
Innovationen wie die Kantenschutztechnologie oder den Materialmix bei der Neo Hybrid oder Tough Armor Hülle gibt es zwar nicht, jedoch ist dein Smartphone trotzdem sicher für den normalen Alltag gebettet.

Gerade bei der Galaxy S21 Ultra Hülle im Bild sieht kann man sehr gut erkennen, dass die Kamera durch eine Erhöhung der Hülle vor Kontakt nach außen geschützt wird.
Ähnlich zeigt sich das auch auf der Vorderseite – auch hier sind die Kanten etwas erhöht, um das Display zu schützen.

Generell kommt es also darauf an, wo du dein Smartphone benutzt – nur in der Wohnung oder beim Spazierengehen? Dann reicht auch die Liquid Black Hülle vollkommen. Bist du jedoch oft draußen unterwegs, oder ist dein Galaxy S21 oft Belastungen ausgesetzt (z.B. Arbeiten auf dem Bau etc.)?
Gehe lieber auf Nummer sicher und wähle aus den Neo Hybrid oder Tough Armor Hüllen im Test.

5. Ein transparenter und günstiger Klassiker – Liquid Crystal Hülle von Spigen

Nun kommen wir zum letzten und wahrscheinlich bekanntesten Hüllendesign im großen Galaxy S21 Hüllen Test – ein transparentes Case.
Transparente Cases gibt es schon solange, wie es Smartphones gibt, daher konnten sie kontinuierlich weiterentwickelt werden.

Liquid Air Hülle von Spigen für das Galaxy S21.

Auch als Vertreter für transparente Cases haben wir uns eine Hülle von Spigen herausgesucht, und zwar aus folgenden Gründen:

Zunächst steht natürlich wieder der Schutzaspekt im Vordergrund. Dieser ist bei der Liquid Crystal Hülle von Spigen für das Galaxy S21 ausreichend erfüllt. Primär haben wir auch hier erhöhte Kanten auf Vorder- und Rückseite zum Schutz der empfindlichen Teile. Darüber hinaus jedoch hat Spigen die bekannte Air-Cushion-Kantenschutztechnologie sogar in diese günstige (< 10€) Hülle integriert!
Man bekommt für wenig Geld also sehr viel Hülle.

Davon abgesehen ist jedoch auch der Designaspekt wichtig. Gerade transparente Hüllen vergilben oft schnell. Um dem jedoch vorzubeugen, setzen sie auf einen Materialmix aus Silikon, der nicht vergilbt und lange hält. Damit das Silikon nicht am glatten Backcover des Smartphones anhaftet, hat Spigen auf der Innenseite der Hülle Micro Dots eingeprägt, um ein Anlegen und Schmierenbildung zu verhinden.
Für die Erstmontage liegt sogar noch ein Alkohol-Reinigungstuch bei, damit das Galaxy S21 darunter aussieht wie neu.

Passende Schutzfolien für dein Galaxy S21 Smartphone

Zu guter Letzt haben wir uns natürlich auch noch auf die Suche nach guten Schutzfolien für dein neues Flaggschiff-Smartphone gemacht.
Auch hierzu hat der deutsche Hersteller Arrivly passende Produkte im Angebot. Die Schutzfolien heben sich durch verschiedene Features von der Konkurrenz ab.

TPU Schutzfolien von Arrivly für die Galaxy S21 Reihe.

Damit die Schutzfolie überhaupt einem Test standhalten kann, muss diese zunächst am Galaxy S21 bzw. seinen größeren Brüdern angebracht werden. Hierzu unterstützt uns Arrivly mit einem sehr praktischen Video.

Darüber hinaus liegen der Schutzfolie selbst noch zwei Alkoholtücher dabei, mit denen sich das Display vor der Anbringung von jeglichem Schmutz befreien lässt.
Was uns sehr gut gefällt, ist, dass die Haltefolie in drei Teile geteilt ist (s. Foto) – so kann man perfekt jeden Teil einzeln abziehen und setzt nicht die gesamte Folie direkt dem Hausstaub aus. Sollte man doch noch ein Staubkorn auf dem Display des Galaxy S21 ausmachen, lässt sich dieses mit den Dust-absorber Stickern rückstandsfrei entfernen.
Die oft bei der Anbringung entstehenden Blasen sind sicher jedem ein Begriff. Auch hier hat Arrivly mitgedacht und liefert einen Spatel mit Stoffüberzug zum Ausstreichen eventueller Luftblasen.

Was uns noch an dem Produkt von Arrivly gefällt: Die Lieferung erfolgt in einer sehr schmalen Pappschachtel, dadurch wird so wenig Müll wie möglich erzeugt.